Autor: Bryan

Meine Freunde WortklauBÄR

In flagranti – was ist das?

Ab und an überrascht mich Papi mit schönen Worten. In flagranti zum Beispiel klingt für mich geradezu mystisch. Als ich diesen Begriff zum ersten Mal hörte, habe ich den Papi gefragt, was damit denn gemeint sei. „Zwei Bilder sagen mehr als tausend Worte“, erklärte mir der Papi und zeigte mir zwei ziemlich verwackelte Fotos meines Freundes Bärli. Seitdem weiß ich ganz genau, was mit in flagranti gemeint ist.

Weiterlesen
Bryan hört Musik

Ich habe so viel Spaß mit Ernst!

Sehr nervös bin ich heute. Aber ich werde Euch jetzt von einem meiner Lieblingsmusiker erzählen. Auch wenn der Papi sich meinetwegen ein bisschen schämt, es muss aus mir raus: Ich liebe gute Blasmusik, ich liebe Ernst Mosch! Beim legendären Klang der Original Egerländer Musikanten („Die Blasinstrumente müssen wie Streichinstrumente klingen!“) werde ich kuschelweicher denn je. Wenn dann die Gefühle und mein Herz davonschwimmen, bin ich im Lot und ganz bei mir.

Weiterlesen
Bryan hört Musik

Dein Nickelbär? Nein, Nickelback!

Endlich habe ich ein probates Mittel gefunden, um meinen Papi frühmorgens gut gelaunt aus den Gänsefedern zu bekommen. Ich robbe einfach zum CD-Player und lege den unvergleichlichen, bärenstarken und fantastischen neuen Hit der kanadischen Rockband Nickelback ein: Gotta Be Somebody. Das fetzt ordentlich und es könnte passieren, dass man danach Madonna für eine Schlaftablette hält. Aber egal, Hauptsache, Papi ist munter!

Weiterlesen
Mensch des Monats

Ein Teddybär mit Gänsehaut!

Liebe Freunde, auch ich will heute den Vereinigten Staaten von Amerika zu ihrer grandiosen Wahl gratulieren.

Denn „Er“ (hier links im Bild) hat mein Bärenherz in Ruhe erobert, so peu à peu. Erst war da nur eine nette Erscheinung im Fernsehen, und Papi meinte: „Schau mal, Bryan, das ist der Barack!“ Und ich erspürte ein tolles Charisma, hörte eine bärenstarke Stimme, sah ein sympathisches Lächeln.

Weiterlesen